Hitchcock drehte faule KZ-Filme mit getöteten Deutschen für die Alliierten

Gepostet am

Nach einem eidesstattlichen Bericht eines 1945 entlassenen deutschen Soldaten drehte Alfred Hitchcock im Juni 45 in Buchenwald,Dachau und anderen Lagern Propaganda“Horror-Filme“ über di…

Quelle: Hitchcock drehte faule KZ-Filme mit getöteten Deutschen für die Alliierten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s